Rundfisch oder Plattfisch?

Fische nach ihrer Form zu unterscheiden ist einfach: Es gibt runde Fische und platte Fische. Durch ihre Körperform sind die Fische ideal an ihren Lebensraum im Wasser angepasst. Während Rundfische, die die größte Anzahl an Fischarten stellen, frei im Wasser herumschwimmen, leben Plattfische meist am Boden. Aus diesem Grund besitzen sie eine platte, seitlich verbreitere Kopfform, mit beiden Augen auf einer Seite. Diese Augenseite ist gefärbt, während die augenlose Unterseite des Fisches – die Blindseite – meist weißlich hell bleibt. Zu den Plattfischen gehören Buttfische, Schollen und Seezungen.